Start Mobilfunk GSM/UMTS
21 | 09 | 2017
Hauptmenü
Serviceleistungen
DSL und Alternativen
Netzwerke LAN & WLAN
Webshop
Mittelstand
Branchenlösungen
Hotspot Lösungen
Internet per Mobilfunk / GSM / UMTS PDF Drucken E-Mail

Die mobile Lösung - Internet fast überall und auch für Sie zuhause, einfach per GSM Mobilfunk!


Kein DSL - kein Problem!

Der Ausbau der deutschen GSM Mobilfunknetze (Telekom D1, Vodafone D2, Eplus, O2), neue Standards der Datenübertragung und günstigere Tarife, lassen diese Form des Internetzugangs immer attraktiver werden. Die Internetgeschwindigkeit steigt, die Kosten sinken! Kennen die meisten Anwender den GSM Internetzugang heute nur bislang via Smartphone, so besteht doch - mit Einsatz entsprechender Router-  die Möglichkeit zur Verbindung ganzer PC-Netzwerke mit dem Internet via GSM. Leider waren die bisher verfügbaren Router sehr teuer und in Ihrer Bedienung eher für den Profinetzwerker geeignet. Mit unserem neuen GSM Router kann nun jeder sein PC Netzwerk via Mobilfunk mit dem Internet verbinden - ganz einfach!

Unsere Lösung für Sie!

HSDPA GSM Router mit WLAN HSDPA Router mit integriertem 54-Mbit/s WLAN!

  • Internes GSM 3G/EDGE/GPRS Modem mit bis zu 7,2 Mbps Downlink
  • VPN Unterstützung zur Standortvernetzung (IPsec, PPTP, OpenVPN)
  • High Speed 54Mbps 802.11b/g WLAN Netzwerk
  • DynDNS Unterstützung
  • schnelle Router Konfiguration über Webinterface und Assistenten
  • weitere technische Daten zu diesem Produkt erhalten Sie hier auf Anfrage gerne

Internet via GSM / UMTS ist ideal für

  • Firmen und Privatkunden in Gebieten ohne ausreichende DSL Versorgung
  • Als Fallback Lösung falls DSL mal ausfallen sollte und Sie auf Internet nicht verzichten können
  • Für den mobilen Einsatz, sei es im Aussendienst oder auch im Freizeitbereich (z.B. Camping)
  • Für den Einsatz auf Baustellen oder zum Monitoring mobiler Anlagen
  • u.a.m.

 

Mit welchen Geschwindigkeiten stellt GSM / UMTS den Internetzugang bereit?

Die alten Standards GSM, GPRS und EDGE waren für das Surfen im Internet oder gar die Anbindung ganzer Netzwerke noch nicht geeignet, zu gering war der Datendurchsatz.
Mit den neuen, sog. 3G oder 4G genannten, Standards UMTS, HSDPA und demnächst dann auch LTE stehen jetzt Lösungen bereit die auch professionelle Anforderungen erfüllen und daher zunehmend als ernsthafte DSL Alterntativen angesehen werden können.

HSDPA bedeutet "High Speed Downlink Paket Access". Diese Bezeichnung steht für schnelle Übertragungen im Downstream Bereich. HSDPA ist als Erweiterung der UMTS-Netze anzusehen.

Dank der HSDPA Technologie werden deutlich höhere Downloadgeschwindigkeiten von zurzeit bis zu 1,8 MBit/s ermöglicht. Regional stehen aber bereits Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 3,6 MBit/s zur Verfügung.

In Ballungsgebieten und einigen Testbereichen wie Flughäfen oder Messen stehen bereits HSDPA Netze in der dritten Generation. Durch diesen weiteren Ausbau der HSDPA Technik ist es dort möglich, dass der Nutzer mit bis zu 7,2 MBit/s im Funknetz surfen kann.

Mit diesen angebotenen Leistungen ist das Funknetz UMTS-HSDPA schon eine ernsthafte DSL Alternative. Die HSDPA Technik, die auch als Express-UMTS, Breitband-UMTS oder UMTS-Broadband bezeichnet wird, ist somit als positive Erweiterung für bestehende UMTS-Netze anzusehen.

Um zu erfahren mit welcher Geschindigkeit Sie via Mobilfunk ins Internet gehen können, fragen Sie bitte Ihren Netzbetreiber oder informieren Sie sich selbst vorab hier im Internet. Eine Seite mit aktuellen Daten und Tarifen ist z.B. http://www.hsdpa-umts-verfuegbarkeit.de/